05.07.23: UG-ÖEL – B3 – Brand im Freien

 

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2023
Verschlagwortet mit ,

20.06.23: T1 / Z4 – Unwettereinsätze

Aufgrund eines Unwetters wurde zunächst über die Leitstelle die Führungsgruppe ins Gerätehaus alarmiert.

Noch auf der Anfahrt der ersten Kräfte gingen über den Notruf erste Einsatzstellen im Gemeindegebiet ein. Immer weitere Einsatzstellen liefen bei der Leitstelle auf. Für die Gemeindefeuerwehr Herbertingen wurde Vollalarm ausgelöst.

 

Insgesamt 24 Einsatzstellen mussten über alle Teilorte hinweg abgearbeitet werden. Unterstützt wurden wir mit einem Fahrzeug aus Bad Saulgau.

 

Im Feuerwehrhaus Herbertingen fand sich bereits zu Beginn der Kreisbrandmeister ein. Mit Unterstützung der Führungsgruppe aus Bad Saulgau verschaffte er sich einen Überblick über die Lage im Landkreis. Mehrere Gemeinden waren im Landkreis Sigmaringen betroffen.

 

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2023
Verschlagwortet mit ,

19.06.23: T0 – verunreinigte Fahrbahn

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2023
Verschlagwortet mit

18.06.23: T3Y – eingeklemmte Person

Kurz nach dem Brandsicherheitswachdienst auf der Heuneburg wurde die Gemeindefeuerwehr von der Leitstelle zu einer technischen Hilfe alarmiert.
Ebenfalls alarmiert wurde der Rüstwagen der Feuerwehr Bad Saulgau.

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2023
Verschlagwortet mit

16.06.23: T1 – Arbeitseinsatz

Wir unterstützen bei den Vorbereitungen für das Feuerfest auf der Heuneburg. Bei der Veranstaltung selbst stellen wir einen Brandsicherheitswachdienst.

 

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2023

Hinweise vom DFV zur Vegetationsbrandgefahr

Bisherige Wetterlage und dadurch bedingte allgemeine Gefahrenlage in der Vegetation

Nach einem in weiten Teilen Deutschlands anfangs zu trockenen und zu warmen, danach meist zu nassen und lange zu kalten Winter 2022/2023 folgte ein Frühjahr, das fast überall ergiebige Niederschläge bei weiter im langjährigen Vergleich eher zu kalten Temperaturen mit sich brachte. Weil das so, war konnten die oberflächennahen Wasserspeicher wieder gut aufgefüllt werden. Das sieht man gut im Helmholtz-Dürremonitor .

 

Aktuell nehmen die Brände etwas zu, das hat sicher vor allem etwas mit den in den letzten Tagen etwas wärmeren Temperatur, wenig oder keinem Regen und dem zunehmenden Freizeitdruck bzw laufenden Arbeiten auf Feldern und in Forsten zu tun. Die Gebiete mit trockenen Vegetationsresten auf dem Boden (Reisig, trockene Heidegewächse etc.) sind nach Regenfällen in der Sonne schnell wieder trocken und dann mit etwas Wind von jeder Zigarette gut zündfähig.

Der Graslandfeuerindex ist entsprechend praktisch flächendeckend etwas kritischer als der Waldbrandgefahrenindex. Das Risiko von Feuern in tieferen Bodenschichten (trockene Moore, Humusschichten mit hohen organischen Bestandteilen) ist aufgrund der Bodenfeuchte in diesem Bereich aktuell eher gering.

 

 

Erwartete Wetterlage aufgrund der Langfristprognose

Die Langfristprognose des European Weather Forecast System (EFFIS) reicht aktuell bis Ende Juni 2023. Bisher erscheint der Verlauf weit „normaler“ als zum Beispiel 2022. Sollte das so eintreffen, wird es in Nord- und Ostdeutschland bis Mitte Juni eher zu trocken und etwas zu warm und vor allem in Südeuropa eher mehr als weniger regnen, während ab der 2. Junihälfte in Deutschland eher „normale“ Niederschläge auftreten sollten, bei vielleicht etwas zu warmen Temperaturen.

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein
Verschlagwortet mit ,

10.06.23: DL Einsatz – Menschenrettung über Drehleiter

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2023
Verschlagwortet mit

30.05.23: T0 – Ölspur

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2023
Verschlagwortet mit

26.05.23: UG-ÖEL – T3 – Verkehrsunfall

Die Führungsgruppe wurde zu einem Verkehrsunfall nach Bad Saulgau nachgefordert. Wir unterstützen im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Führungsgruppe.

 

Zur Berichterstattung der Feuerwehr Bad Saulgau

 

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2023
Verschlagwortet mit ,

Spiritus beim Grillen?

Berlin – Sommer, Sonne, Barbecue: Viele Menschen nutzen die lauen Sommerabende zum Grillvergnügen. Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) appelliert, gedankenlosen Leichtsinn zu vermeiden – damit Sie den Sommer sicher genießen können. „Planen Sie umsichtig, grillen Sie sicher und achten Sie auch nach Ende des Grillabends auf mögliche Gefahren“, rät DFV-Vizepräsident Hermann Schreck, „so können Sie schmerzhafte Verbrennungen oder Vergiftungen durch Kohlenmonoxid vermeiden!“

 

Die Feuerwehren geben acht wichtige Tipps für Ihr Grillvergnügen:

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein
Verschlagwortet mit ,