Abteilung Herbertingen bei der Firma Lentner in Hohenlinden

Am Freitag 01.08.14 machte sich ein Teil des Fahrzeugausschusses ins bayrische Hohenlinden zur Firma Lentner auf den Weg. Dort wurden zahlreiche Details des neuen LF10, welches für die Abteilung Herbertingen beschafft wird, besprochen. Neben der Fertigung konnten ähnliche Fahrzeuge, anderer Wehren, unter die Lupe genommen, und einzelne Details für das eigene Fahrzeug übernommen werden. Das Bild zeigt die Delegation mit dem Fahrgestell des neuen Fahrzeuges.

 

 


Kategorie: Allgemein
Verschlagwortet mit

28.07.14: Verschmutzte Fahrbahn

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2014
Verschlagwortet mit

28.07.14: Voralarm Führungsgruppe

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2014
Verschlagwortet mit

19.07.14: Getreide auf der Fahrbahn

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2014
Verschlagwortet mit

Warnwestenpflicht in Deutschland ab 01.07.14

Berlin – Ob bei der Panne auf der Autobahn oder beim Verkehrsunfall: Warnwesten erhöhen die Sichtbarkeit und damit Sicherheit. Ab 1. Juli 2014 gilt in Deutschland Warnwestenpflicht: In allen hier zugelassenen Pkw, Lkw und Bussen muss eine Weste mitgeführt werden. Bislang hatte die Pflicht nur für gewerblich genutzte Fahrzeuge gegolten.

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein

20.06.14: Küchenbrand

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2014
Verschlagwortet mit

19.06.14: Brandmeldeanlage Industriebetrieb

Die Feuerwehr wurde durch die Brandmeldeanlage eines Industriebetriebes alarmiert. In einer Sortieranlage wurde durch einen Rauchmelder Rauchentwicklung erkannt und Alarm ausgelöst.

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2014
Verschlagwortet mit

Heimwerken – Zählen Sie auch Sicherheit dazu!

Übertriebener Ehrgeiz schadet. Ganz besonders dann, wenn er schlimme Gefahren nach sich ziehen kann. Besonders das beliebte Heimwerken ist risiko- und gefahrenträchtig. Der verantwortungsbewusste Heimwerker weiß:

 

  • Bohren und nageln in senkrechter oder waagrechter Linie zu Steckdosen oder elektrischen Schaltern ist lebens- und brandgefährlich. Ein „Leitungssuchgerät“ hilft.
  • Feuergefährliche Stoffe (Benzin, Verdünnung, Reinigungsmittel u. ä.) niemals in der Nähe von offenem Feuer verwenden oder in der Nähe von Wärmequellen aufbewahren.
  • Wenn brennbare Dämpfe entstehen, gut lüften; Zündquellen ausschalten.
  • Löten und Schweißen ist nichts für Anfänger und beim Trennen und Schleifen fliegen glühende Teile oft mehrere Meter weit. Darum Sicherheitsabstände zu brennbaren Stoffen einhalten, Löschmittel bereitstellen und wiederholte Kontrollen auch nach Abschluss der Arbeiten.

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein
Verschlagwortet mit ,

14.06.14: Ölspur

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2014

Schutz vor Unwettern beim Public Viewing

Feuerwehrverband fordert Veranstalter auf, Vorkehrungen zu treffen

 

Berlin – Die Feuerwehren fordern die Veranstalter von Public Viewing auf, ihre Gäste vor Sommergewittern zu schützen. „Die schweren Unwetter der vergangenen Nacht mit mindestens sechs Todesopfern müssen uns für die vielen öffentlichen Liveübertragungen der Fußball-WM zu denken geben, die am Donnerstag beginnen. Die örtlichen Veranstalter stehen in der Verantwortung für sichere Fan-Feste“, betonen Hartmut Ziebs, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), und Jochen Stein, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren (AGBF Bund).

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein
Verschlagwortet mit , ,
Seite 30 von 45« Erste...1020...2829303132...40...Letzte »