21.11.22: UG-ÖEL – B3 Brand Gartenlaube

Die gemeinsame Führungsgruppe Bad Saulgau/Herbertingen wurde zu einem Brand in den Schrebergärten in Bad Saulgau alarmiert.

Beim Eintreffen war eine größere Gartenlaube bereits im Vollbrand.

 

 

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2022
Verschlagwortet mit ,

Schrottsammlung in Herbertingen

Die Einsatzabteilung Herbertingen führt am Freitag, 25.11.2022 ab ca. 17.00 Uhr eine Schrottsammlung durch. Wir bitten um Voranmeldung der abzuholenden Posten.

Die Anmeldung der Posten kann über folgende Wege erfolgen:

 

Per Mail an info@feuerwehr-herbertingen.de oder telefonisch, montags zwischen 18.30 Uhr und 19.15 Uhr unter 07586/333.

 


Kategorie: Allgemein

02.11.22: Ölspur

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2022
Verschlagwortet mit

22.10.22: T1 – Wasserrohrbruch

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2022

Jahreshauptversammlung 2022

Bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Herbertingen konnte Kommandant Martin Eisele auf ein sehr einsatzreiches Jahr 2021 zurück blicken. Außerdem konnte ein langjähriger Feuerwehrkamerad aus dem aktiven Einsatzdienst verabschiedet werden.

 

Nach kurzen Tätigkeitsberichten der Jugend- und Altersabteilung sowie der Einsatzabteilungen Herbertingen, Hundersingen und Marbach, konnte Kommandant Eisele von einem Mitgliederstand von 97 aktiven Männern und Frauen berichten. Besonders geprägt war das Jahr 2021 von dem Hochwasser im Juni, welches für 351 Einsatzstellen in Herbertingen und Marbach sorgte; nur vier Wochen später kam es zu einem Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Marbach, in dem glücklicherweise das gesamte Vieh gerettet werden konnte. Insgesamt hatte die Feuerwehr Herbertingen in 2021 388 Einsätze zu bewältigen. Ein weiteres Projekt war die Gründung der UG-ÖEL in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Bad Saulgau, die sich bei größeren Einsätzen nun mit der gemeinsamen Führungsgruppe gegenseitig unterstützen. Eine zusätzliche Aufgabe der Feuerwehr war im letzten Jahr die Unterstützung des Corona-Testzentrums in Bad Saulgau. Außerdem konnten sieben junge Feuerwehrmänner und –frauen die Grundausbildung ablegen, acht Feuerwehrkameradinnen und –kameraden konnten den Sprechfunklehrgang absolvieren.

 

Mehrere Feuerwehrleute konnten im Anschluss zum Oberfeuerwehrmann, Hauptfeuerwehrmann, Oberlöschmeister, Hauptlöschmeister und Brandmeister befördert werden. Sechs Feuerwehrangehörige erhielten für ihre 15-jährige Dienstzeit das Feuerwehrehrenzeichen in Bronze des Landes Baden-Württemberg aus den Händen von Frank Seeger, der als Vertreter des Kreisbrandmeisters der Versammlung beiwohnte. Drei Personen erhielten für 20-jährige Mitgliedschaft eine Urkunde. Für 25 Jahre Dienstzeit konnte ein Kamerad das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber entgegen nehmen. Roland Widmann und Kurt Samtner wurden mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold für ihre 40-jährige Dienstzeit geehrt.

 

 

Werner Niederer aus der Abteilung Herbertingen wurde aus dem aktiven Einsatzdienst verabschiedet, er wird aber an dem Programm 65+ teilnehmen und die Feuerwehr weiterhin im Hintergrund sowie als Schlauchwart unterstützen. Für seinen langjährigen Dienst, unter anderem auch einige Jahre als Abteilungskommandant, erhielt er aus den Händen von Bürgermeister Magnus Hoppe im Namen der Gemeinde und von Abteilungskommandant Florian Baumhauer jeweils ein Präsent überreicht. Ein weiterer Dank in Form eines Präsents erhielt der bisherige Abteilungskommandant und bisherige stellvertretende Kommandant Marc Kern, der seine Ämter bereits im vergangenen Jahr an seine Nachfolger übergab. Auch er konnte für seine Verdienste von Bürgermeister Hoppe und Abteilungskommandant Baumhauer geehrt werden.

 


Kategorie: Allgemein

07.10.22: S1Y – Türöffnung dringend

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2022

27.09.22: UG-ÖEL – B3 Kellerbrand in Kindergarten

Die gemeinsame Führungsgruppe Bad Saulgau/ Herbertingen wurde zu einem Kellerbrand im Bad Saulgauer Stadtgebiet alarmiert.

 

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2022
Verschlagwortet mit , ,

Jugendfeuerwehr ist in Bodelshausen erfolgreich

Bei hersbstlichem Wetter fuhren die älteren Mitglieder der Jugendfeuerwehr Herbertingen nach Bodelshausen (Landkreis Tübingen), um dort nach monatelanger Vorbereitung die Leistungsspange abzulegen.

Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung, die ein Mitglied einer Jugendfeuerwehr in Deutschland erreichen kann.

Neben den feuerwehrtechnischen Disziplinen Löschangriff und Schnelligkeitsübung, enthält die Leistungsspange auch einen theoretischen Teil und einen Sportteil. Die Sportdisziplinen bestehen aus Kugelstoßen und Staffellauf; im Theorieteil werden neben feuerwehrtechnischem Wissen auch aktuelle politische Themen abgefragt.  Bei der Schnelligkeitsübung gilt es, innerhalb einer bestimmten Zeit eine Schlauchleitung bestehend aus acht Schläuchen ohne Verdreher zu verlegen. Außerdem wird auch das Verhalten und Auftreten der Gruppe bewertet. Alle Disziplinen wurden von den neun teilnehmenden Jungs mit Bravour gemeistert; zwei weitere Jugenfeuermitglieder standen als Ersatzpersonen parat, waren aber noch zu jung, um die Auszeichnung erhalten zu können.

Herzlichen Glückwunsch an die Jungs der Jugendfeuerwehr zur bestandenen Leistungsspange!


Kategorie: Allgemein
Verschlagwortet mit

12.09.22: B2 – Fahrzeugbrand außerorts

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2022
Verschlagwortet mit ,

08.09.22: UG-ÖEL – Z4 Brandmeldeanlage

Nachdem der ausgelöste Alarm einer Brandmeldeanlage vom Einsatzleiter vor Ort bestätigt wurde, wurde eine Nachalarmierung veranlasst. Bei dieser Nachforderung ist auch die gemeinsame Führungsgruppe hinterlegt.

 

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2022
Verschlagwortet mit , ,