Ausflug der Feuerwehrsenioren

Der diesjährige Ausflug führte die Feuerwehrsenioren auf die Schwäbische Alb. Das erste Ziel war das Nähmaschinenmuseum der Firma Mey in Albstadt-Lautlingen. das Museum zählt trotz seine Überschaubarkeit bezüglich der Ausstellungsfläche zu den größten und bedeutendsten Museen seiner Art. In einer Führung wurde den Teilnehmern die technische Entwicklung und die Vielfalt der Nähmaschinen aufgezeigt.

 

 

Das weitere Ausflugsprogramm führte zur Burg Hohenzollern. Weiterlesen


Kategorie: Allgemein
Verschlagwortet mit

28.08.15: Ölspur

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2015
Verschlagwortet mit

26.08.15: Tragehilfe durch Feuerwehr

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2015
Verschlagwortet mit

Haben Sie eine Rettungskarte im Fahrzeug?

Immer modernere Fahrzeuge bieten oftmals gleichzeitig mehr Sicherheit. Nicht selten erschweren diese im Notfall einen schnellen Zugang für die Rettungskräfte. Mit sogenannten Rettungskarten besteht die Möglichkeit auf einfachem Weg die notwendigen Informationen für die Rettungskräfte bereitzustellen. Über die Rettungskarten werden Informationen über die Platzierung der Airbags, der Batterie oder über verstärkte Karosserieteile gegeben.

 

Platzieren Sie die Rettungskarte hinter der Sonnenblende der Fahrerseite. Zusätzlich bieten einige Einrichtungen kostenlose Aufkleber, die signalisieren, dass eine Rettungskarte im Fahrzeug ist, und an der Windschutzscheibe angebracht werden können. Die passende Rettungskarte für Ihr Fahrzeug finden Sie ganz leicht über die Suchfunktion einer Suchmaschine.

 

Haben Sie noch Fragen? Gerne können Sie mit uns Kontakt aufnehmen!


Kategorie: Allgemein
Verschlagwortet mit , ,

18.08.15: Gebäudebrand

Die Feuerwehr Herbertingen wurde zu einem Gebäudebrand alarmiert. Auf der Anfahrt wurde durch die Leitstelle mitgeteilt, dass es sich beim gemeldeten Brand um einen Heckenbrand handle.

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2015
Verschlagwortet mit ,

Kindersommer 2015

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Jugendfeuerwehr Herbertingen am Kindersommer der Gemeinde.

Interessierten Kindern wurde alles Wissenswerte rund um die Feuerwehr näher gebracht. Zum Schluss gab es für alle Teilnehmer noch eine „nasse Überraschung“.

 

Los ging es am Samstag Morgen mit dem wichtigen Thema Notruf. Die Kinder lernten nicht nur die Notrufnummer und die wichtigen W-Fragen, sondern auch, wie es nach einer Alarmierung weiter geht. Außerdem konnte die persönliche Schutzausrüstung eines Feuerwehr-Angehörigen inspiziert und ein echter Atemschutzgeräteträger begutachtet werden.
Anschließend ging es mit den Feuerwehrautos nach Hundersingen an die Donau. Hier wurde ein Löschangriff für einen simulierten Brand aufgebaut, bei dem die Kinder aktiv mit anpacken durften. Der Wasserwerfer des LF 10 wurde ebenfalls vorgeführt. Nach der Rückfahrt ins Feuerwehr-Gerätehaus, hatten die Kinder die Möglichkeit, alle Feuerwehrautos genauestens zu begutachten und die Geräte selbst in die Hand zu nehmen.

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein
Verschlagwortet mit ,

06.08.15: Verkehrsunfall

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2015
Verschlagwortet mit

Mit Sicherheit durch den Urlaub!

Die Urlaubszeit ist bekanntlich die schönste Zeit des Jahres. Entspannung und Erholung weitab von der alltäglichen Umgebung lassen den Akku wieder auftanken.

 

Viele von uns zieht es in diesen Wochen in die Ferne. Doch die Sicherheitsstandards in einigen Hotels – besonders in entfernteren Ländern – entsprechen nicht dem, was wir hier gewohnt sind. Daher möchte der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg Ihnen mit nachfolgenden Tipps helfen, bei Bränden in Ihrem Urlaubsquartier möglichst keinen Schaden zu nehmen:

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein
Verschlagwortet mit ,

31.07.15: Ölspur

Weiterlesen


Kategorie: Einsätze 2015
Verschlagwortet mit

27.07.15: Gebäudebrand

Gebäudebrand, Ortsteil Hundersingen. Zwei Personen im Obergeschoss und zwei Personen im Erdgeschoss vermisst. Zu dieser Lage wurde die Gemeindefeuerwehr von der Leitstelle mit einem Vollalarm für alle Abteilungen am 27.07.15 gegen 18.40 Uhr alarmiert. Unterstützung erhielt die Feuerwehr Herbertingen von den Kameraden aus Bad Saulgau mit der Drehleiter. Glücklicherweise handelte es sich bei diesem Szenario nur um eine Übung.

 

Die Menschenrettung wurde über die Drehleiter vorgenommen. Gleichzeitig wurde die Personensuche im Gebäude durchgeführt. Neben der Brandbekämpfung wurden Riegelstellungen zu benachbarten Gebäuden eingeleitet. Nachdem die Menschenrettung über die Drehleiter abgeschlossen war, wurde das Wendestrahlrohr der Drehleiter in Betrieb genommen.
Nach Feuerwehreinsatzplan erfolgte die Wasserentnahme an der Donau. Mit dem SW 2000 wurde die Wasserversorgung zur Einsatzstelle aufgebaut. Unterstützt wurde der SW 2000 von der Abteilung Marbach.

 

An der Einsatzstelle waren 45 Einsatzkräfte und acht Fahrzeuge. Zur Bildergalerie.


Kategorie: Allgemein
Verschlagwortet mit ,
Seite 1 von 2512345...1020...Letzte »