23:07.21: Ölspur

Auf der Rückfahrt zur Einsatzstelle in Marbach wurde eine größere Ölspur im Ortsbereich Herbertingen festgestellt werden. Diese wurde mit Ölbindemittel aufgenommen und abgesichert.

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2021
Verschlagwortet mit

23.07.21: Feuerschein am Waldrand

Während des Großbrandes in Marbach wurde der Einsatzleitung durch die Leitstelle ein weiterer Brandeinsatz mitgeteilt. Zur Lageerkundung rückten neben einem Führungsfahrzeug mit Zugführer zwei Löschfahrzeuge ab.

Nach Erkundung konnte kein Brandereignis festgestellt werden.

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2021
Verschlagwortet mit

23.07.21: Brand Ökonomiegebäude

Kurz nach 14.30 Uhr wurde die Gemeindefeuerwehr Herbertingen mit allen Abteilungen zu einem Gebäudebrand alarmiert. Zusätzlich war bei der ersten Alarmierung bereits die Drehleiter aus Bad Saulgau berücksichtigt. Eine dichte Rauchsäule war bereits aus weiter Entfernung ersichtlich und auf der Anfahrt der ersten Kräfte wurde die Alarmierung erhöht. Zusätzlich wurde der gesamte Löschzug aus Bad Saulgau und die Drehleiter der Feuerwehr Mengen zur Einsatzstelle nachgefordert. Die Führungsgruppe der Feuerwehr Bad Saulgau unterstützte bei der Einsatzleitung.

 

Bei der ersten Lageerkundung konnte festgestellt werden, dass die Tiere noch im Stall untergebracht waren. Der darüber liegende Heustock brannte bereits in voller Ausdehnung. Über insgesamt sieben Schlauchleitungen wurde von der Wasserentnahmestelle am Bach die Wasserversorgung an der Einsatzstelle sichergestellt. Im Einsatz waren 165 Kräfte und 34 Fahrzeuge.

 

previous arrow
next arrow
Slider

 

Drei bei den Rettungsarbeiten verletzte Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt und teilweise in Krankenhäuser gebracht. Die DRK Bereitschaft übernahm die Versorgung der Einsatzkräfte mit Verpflegung. Die hohen Temperaturen sorgten für eine zusätzliche Belastung der Einsatzkräfte. Über 2 Wenderohre, 4 B- Rohre und 6 C-Rohre wurde die Brandbekämpfung durchgeführt und zeitweise knapp 7.500 Liter Wasser pro Minute abgegeben.

 

 

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2021
Verschlagwortet mit

13.07.21: Ölspur

Die Abteilung Marbach wurde zu einer Ölspur auf der L282 im Ortsgebiet Marbach, Richtung Herbertingen alarmiert. Nach der Erkundung konnte festgestellt werden, dass die gemeldete Ölspur bereits seit längerem bestand und bereits eingetrocknet war.

Die Ölspur wurde mit Warnschildern abgesichert. Ansonsten war kein Eingreifen notwendig.

 

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2021
Verschlagwortet mit

09.07.21: Überschwemmung

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2021
Verschlagwortet mit

29.06.21: Unwetter – VU

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2021
Verschlagwortet mit , ,

28.06.21: Unwetter Voralarm

Aufgrund der vorhergesagten Wetterlage wurde die Feuerwehr Herbertingen mit allen Abteilungen per Voralarm in Einsatzbereitschaft versetzt. Der Deutsche Wetterdienst hatte Regenmengen um die 70l, Orkanböen bis 120 Km/h und große Hagelgrößen vorhergesagt.

 

Die Feuerwehr Hohentengen befüllte mit der Sandsackfüllmaschine vorsorglich zusätzliche Sandsäcke.

 

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2021
Verschlagwortet mit

25.06.21: Unwettereinsatz

In der Nacht auf Samstag hat es in den Ortsteilen Mieterkingen, Herbertingen und Marbach erneut bis zu 40 Liter geregnet. Durch das extreme Unwetter konnte das Erdreich kein Wasser mehr aufnehmen und es kam zu neuen Überschwemmungen.

 

 

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2021
Verschlagwortet mit , ,

25.06.21: Wasser im Gebäude

Am Folgetag des extremen Unwetters wurde die Abteilung zu einem Einsatz mit Wasser im Keller alarmiert. Nach Erkundung konnte festgestellt werden, dass es sich bei der Einsatzstellen nicht um eine unwetterbedingte Einsatzstellen handelte. Im Keller des Gebäudes lag ein Defekt an der Installation vor.

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2021
Verschlagwortet mit

23.06.21: Unwettereinsätze

Nach einem extremen Unwetter im Bereich Marbach, Herbertingen und Moosheim kam es zu sehr vielen Einsatzstellen in den betroffenen Gebieten. Hauptschwerpunkt für die Unwetterlage war neben Marbach auch der Ortsbereich Herbertingen. Im Gemeindegebiet mussten insgesamt rund 300 Einsatzstellen abgearbeitet werden. Im Einsatz waren rund 280 Einsatzkräfte.

Im Feuerwehrhaus in Herbertingen wurde zur Abarbeitung der Einsatzlage ein Führungsstab eingerichtet. Vor Ort waren neben Bürgermeister Hoppe auch der erste Beigeordnete der Stadt Bad Saulgau Striegel und die Landrätin

In Marbach wurde durch die Feuerwehr Mengen eine Abschnittsleitung eingerichtet.

previous arrow
next arrow
Slider

 

Neben der Feuerwehr Herbertingen mit allen Abteilungen waren die Feuerwehren aus Bad Saulgau, Hohentengen, Mengen mit allen Abteilungen, Scheer, Sigmaringendorf, Sigmaringen, Messkirch, Ostrach, Ravensburg, Gammertingen, Pfullendorf, Schwenningen, Friedrichshafen, Weingarten, Wangen im Allgäu, Bad Waldsee, Bad Wurzach, Wilhelmsdorf und Schmaleg vor Ort. Das THW war mit drei Ortsverbänden aus Pfullendorf, Weingarten und Wangen im Allgäu zur Unterstützung vor Ort. Die DRK Bereitschaft verpflegte die Einsatzkräfte im DRK Heim und an den Einsatzstellen.

Weiterlesen


Kategorie: Allgemein, Einsätze 2021
Verschlagwortet mit ,